Wichtiger Hinweis – Trainingszeiten Kinder

bitte halten sie sich an die folgenden Regeln und Anweisungen LIEBE ELTERN, sicherlich  ist  es  sowohl  für  Sie  als  auch  Ihr  Kind sehr aufgeregt, wenn es zum Schwimmtraining  geht.  Es  ist  eine  spannende  Sache,  wenn  das  eigene  Kind  lernt,  selbständig  zu  werden.     Beim     Schwimmtraining     beginnt   dieser    Prozess    nicht    erst    im    Schwimmbad,  sondern  bereits  schon vorher  in  den   Umkleiden. Hier  stellt  sich  immer  die  Frage,  ob  sich  das  Kind  selbständig  an-  und  ausziehen  kann.  Kann  es  den  Umkleideschrank  abschließen  und was natürlich auch sehr wichtig ist: kann  es alleine duschen? Nun,   die   Hausordnung   der   Berliner   Bäder   Betriebe     ist     hier     sehr     eindeutig     und   achtet   auch   darauf,   ob   diese   Vorgabe   von   den Vereinen umgesetzt wird. Nur  Kinder  unter  7  Jahren  dürfen  von  einer  Begleitperson in die Garderoben begleitet und  nach dem Training wieder abgeholt werden.  Bitte  haben  Sie  Verständnis  dafür,  dass  wir   diese Vorgabe umsetzten müssen und wollen. Wir weisen also ausdrücklich darauf hin, dass  nur eine Begleitperson in so einem Fall erlaubt  ist – Dies schliesst auch Geschwisterkinder mit  ein!   Der   Platz   in   den   Garderobenbereichen   ist  knapp   bemessen   und   der   Aufenthalt   von   mehreren        Begleitpersonen führt zu   überfüllten Kabinen und Gängen. Auch   sollte   unterlassen   werden,   dass   sich  Mädchen   in   Jungengarderoben   und   Jungen  in  Mädchengarderoben  umziehen.  Es  ist  vollkommen zu unterlassen, dass Väter ihre Töchter in die Mädchengarderoben und Mütter ihre  Jungen in die Jungengarderoben begleiten!  Hier fühlen sich nicht nur die eigenen Kinder  unwohl, sondern auch alle anderen Kinder und  die Trainer / Trainerinnen in den Garderoben  fühlen sich in der Regel davon belästigt. Weiterhin    schreibt    die    Hausordnung    der   Berliner   Bäder   Betriebe   vor,   dass   es   aus   Gründen  der  Hygiene  nicht  zulässig  ist,  mit  Strassenkleidung  die  Gänge  zu  den  Duschen,  die  Duschen  selber  und  die  Toiletten  zu  betreten.  Das  Tragen  von  Badelatschen  umgeht  nicht   die   Hausordnung!   Niemand   möchte  sich  mit  von  der  Strasse  hereingebrachten   Erregern infizieren. Wenn die Kinder Hilfe brauchen, dann stehen  Ihnen  selbstverständlich  die  Trainer/Trainerinnen tatkräftig zur Seite. Die  Erfahrung  hat  gezeigt  :  Trauen  Sie  Ihren  Kindern ruhig etwas zu ! Eure Fachwarte Schwimmen