Besichtigung der „Märkischen Landbrot“ Bäckerei

Besichtigung der „Märkischen Landbrot“ Bäckerei

10. November 2019 Veranstaltungen Vereinsleben 0

Am 8.11.19 haben wir die „Märkische Landbrot“ Bäckerei besichtigt.

Dies ist die größte Brotbäckerei Berlins. 75 Menschen arbeiten hier und stellen, auf traditionelle Weise, verschiedenste Brotsorten und Brötchen her und die alles in Demeter Qualität.
Alle Zutaten kommen von 14 Betrieben aus dem Umland (bis 100km Entfernung). Weizen muss zugekauft werden, der wächst soweit nördlich nicht, genauso wie Datteln, Feigen und verschiedene Nussarten. Gearbeitet wird in zwei Schichten und um 2:00 Uhr früh wird das Brot ausgeliefert. Größter Abnehmer ist mit 40 % ist die Bio Company.
Nach diesen interessanten Ausführungen ging es in Schutzkleidung zur Besichtigung.

Zu sehen waren alle Verarbeitungsstufen. Vom Korn zum Brot: Lager, Mühle, Sauerteigzubereitung, große Knetmaschinen, Backöfen und Versand.

Im Anschluss folgte der beste Teil: die Verkostung.

Es gab ca. 12 verschiedene Brotsorten und div. Brötchen. Alles mit Butter. Die Teilnehmer fanden das Brot sehr lecker. Reste der Verkostung konnten kostenlos mitgenommen werden. Es reichte für alle und Informationsmaterial gab es auch.
Im Anschluss teilte sich die Gruppe in Busfahrer und Läufer. Wir ließen den schönen Tag bei einem gemeinsamen Essen in einem kroatischen Restaurant in der Sonnenallee ausklingen.

Es hat wieder viel Spaß gemacht
Eure Ilona