Ehrung im Hauptverein

Ehrung im Hauptverein

11. März 2019 Vereinsleben 0

Ehrenabend beim Hauptverein

Eine schöne langjährige Tradition führt uns Sportler und langjährige Mitglieder jährlich zum Ehrenabend unseres PSV Hauptvereins. In den letzten Jahren versammelten sich dafür immer am letzten Montag im Februar alle Sparten des sportlichen Teils des Polizei-SV im Ernst-Reuther-Saal am Rathaus Reinickendorf. Für uns als eine im Norden der Stadt angesiedelte Abteilung eine sehr willkommene Location.

Wir Sportler schwimmen für die Currywurst extra schnell, eine Ehrennadel oder ein kuschliges Handtuch sind auch angenehme Goodys, aber das Essen, Sekt und Wein reißen es richtig raus!

Und so war es dieses Jahr am 25. Februar so weit, wir durften hören, schauen, essen und trinken gehen. Eingeleitet wurde die Veranstaltung durch die Berlin Police Pipe Band, die uns mit Trommel und Dudelsack musikalisch in die schottischen Highlands entführte. Gefolgt durch eine Vorführung der Box-Abteilung. Dies regte unsere Gedanken an und wir fantasierten über eine Aufführung der Schwimmabteilung mit aufgebautem Wasserbecken auf der Bühne…. was im Friedrichstadt Palast geht, muss doch wohl dort auch gehen… wäre bestimmt eine einmalige Attraktion!

Neben einigen lokalen Politikern, die unsere Ehrungen vornahmen, war auch die Polizeipräsidentin von Berlin, Frau Dr. Barbara Slowik anwesend.

 

Dr. Barbara Slowik umrahmt von Ramona und Jörg Manske

Dieses Jahr durften wir in Begleitung unseres 1. Vorsitzenden Thomas Hübner unsere Präsente entgegennehmen. Mit ihm waren wir 17 Mitglieder, die die größte Abteilung des PSV repräsentierten.

Einige wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt (Claudia Hübner, Ilona und Eugen Wild, Frank Seiffert, Frank Oehlke, Uschi Sieler, Siegfried Hollmann, Sabine Schulz, Gigliola Stegemann-Grünig) und der andere für ihre sportlichen Erfolge (Jana Miksch, Sabine Schulz, Tobias Kowalski, Andreas Molitor, André Hergesell, Stefan Pantelmann, Heinz Hübner, Angi Miksch).

Ramona und Thomas mit unseren Geehrten:

Claudia, Jana, Frank, Heinz, Sabine, Uschi, Eugen, Ilona, Frank, Angi, Andreas, Gigi, Tobias, André und Stefan

Was um 18:30 Uhr begann, endete irgendwann mit Schließung der Veranstaltung gegen 22 Uhr. Gut gefüttert und getränkt trugen wir alle stolz unsere Beute heim und zumindest wir Sportler legten uns mit dem Gedanken ins Bett: Die nächste BM, NDM oder DM sichert uns bei Trainingsfleiß bestimmt wieder die lecker Currywurst…….

Angi